Hier zum Online-Shop 24h online
24h shoppen Shoppen
Interliving Newsletter abonnieren: Ja, ich möchte jederzeit widerruflich Werbung und Informationen über aktuelle Produkte, Dienstleistungen und Aktionen der Einrichtungspartnerring VME GmbH & Co. KG im Bereich Möbel und zu verwandten Themen (z.B. Wohnaccessoires, Inneneinrichtung oder Beleuchtung) an die von mir angegebene E-Mail (z.B. in Form eines Newsletters) erhalten (optional).


Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden in unseren Datenschutzbestimmungen.


Indem Sie auf „Jetzt anmelden!" klicken, stimmen Sie zu, dass Einrichtungspartnerring VME GmbH & Co. KG die oben angegebenen persönlichen Daten speichert und verarbeitet, um Ihnen die angeforderten Inhalte bereitzustellen.

7 Einrichtungsideen fürs Wohnzimmer

7 Einrichtungsideen fürs Wohnzimmer

Mai 10, 2019

In den Frühlingsmonaten steht traditionell der Frühjahrsputz ins Haus. Wir sorgen zu Hause für Ordnung und entledigen uns von den Altlasten der kalten Jahreszeit. Pünktlich zum Frühjahrsputz präsentieren wir 7 Einrichtungstipps für frischen Wind im Wohnzimmer.

1. Trendmaterialien Messing und Kupfer

Metall als Material für Dekoration wärmt jede Einrichtung und setzt in einer modernen Wohn- und Esszimmerausstattung glänzende Akzente. Messing und Kupfer eignen sich daher besonders gut für Leuchten und Dekorationsartikel, die direkt ins Auge fallen. Aus Kupfer gefertigte Schalen können zum Beispiel auf dem Couchtisch platziert werden und neben einem dekorativen auch einen praktischen Zweck erfüllen. Auch in Wohnwänden macht die metallische Dekoration eine besonders gute Figur.

7-Einrichtungsideen-fuers-Wohnzimmer-Interliving-Couchtisch-6202
7-Einrichtungsideen-fuers-Wohnzimmer-Interliving-Couchtisch-6201

2. Intelligente Couchtisch-Kombinationen

Erst durch einen passenden Couchtisch wird das Wohnzimmer zu einem praktischen Wohlfühlort. Besonders trendig ist die Kombination von mehreren Couchtischen unterschiedlicher Höhen und Formen. Viele Couchtische, wie beispielsweise aus der Interliving Couchtisch Serie 6201 können einfach ineinandergeschoben werden, um eine einzigartige Lounge-Atmosphäre zu kreieren. Erlaubt ist, was gefällt und sich in das Raumkonzept eingliedert.

3. Darf’s ein wenig smarter sein?

Smart Home ist in aller Munde. Doch was macht ein intelligentes Zuhause wirklich aus? Viele genießen den zusätzlichen Komfort durch eine sprachgesteuerte Bedienung von Licht, Heizung und elektronischen Geräten wie dem Smart-TV. Auf Wunsch lernen auch unsere Kleiderschrank-Kombinationen durch das Feature „Liane Speech“, mit der Alexa-Sprachsteuerung zu kommunizieren. Smart bedeutet aber ebenso, dass sich Möbel nach den persönlichen Bedürfnissen richten. Individuell verstellbare Sitz- und Rückenelemente bei Sesseln und Polstern sorgen dafür, dass im Handumdrehen aus einem Sitzmöbel ein gemütlicher Liegeplatz wird, wie hier zu sehen beim Sessel der Serie 4510.

7-Einrichtungsideen-fuers-Wohnzimmer-Interliving-Sessel-4510
7-Einrichtungsideen-fuers-Wohnzimmer-Interliving-Wohnzimmer-2103

4. Indirektes Licht setzt das Zuhause in Szene

Eine indirekte Beleuchtung im Wohnzimmer bringt ein besonders sanftes Ambiente mit sich und setzt die heimische Einrichtung bestens in Szene (hier zu sehen bei der Interliving Wohnzimmer Serie 2103). Im Gegensatz zum Einsatz direkter Leuchten profitieren Sie durch gleichmäßige Beleuchtung, die aus keiner Perspektive blendet. In der Küche punktet indirekte Beleuchtung mit optimal beleuchteten Arbeitsplatten und dem Stauraum in Schränken. Das beste Ergebnis erhalten Sie mit einem ganzheitlichen und kombinierten Beleuchtungskonzept aus indirektem Licht und direkten Leuchten für besondere Akzente.

5. Verborgene Talente

Wir alle nutzen täglich unsere technischen Begleiter im Alltag – doch auf lästige Kabel im Wohnzimmer möchten wir am liebsten verzichten. Viele Produkte von Interliving kombinieren intelligente Kabelführung und versteckte Steckdosen, sodass diese nur sichtbar werden, wenn sie benötigt werden. Mit dem kinderleichten Kabelmanagement unserer Interliving Wohnzimmer Serie 2005 bleiben zum Beispiel auch die Kabel Ihres TV-Racks vor den Augen der Besucher verborgen – Funktion und Eleganz gehen Hand in Hand.  Bei der Interliving Sofa Serie 4050 gibt es die Möglichkeit, ein Media-Relax Element einzuplanen. Dieser Medientisch kann ausgeklappt werden, sodass während des Fernsehabends ganz leicht auch das Tablet oder Smartphone geladen werden kann.

7-Einrichtungsideen-fuers-Wohnzimmer-Interliving-Sofa-4050-Media-Relay
7-Einrichtungsideen-fuers-Wohnzimmer-Interliving-Wohnzimmer-2005

6. Wagen Sie Stilbrüche

Design ist Geschmackssache – umso wichtiger ist es, dass Sie bei der Wahl Ihrer Wohnzimmereinrichtung die Wahl haben. Überzeugte Puristen setzen im Wohnzimmer auf ein einheitliches Werksmaterial wie Astbuche oder -eiche (hier zu sehen bei der Interliving Wohnzimmer Serie 2005). Bei der Konfiguration des Interliving Wohnzimmers stehen Ihnen aber auch viele weitere Materialien zur Verfügung. Wie wäre es etwa mit gläsernen Akzenten in hellem Weiß oder dunklerem Anthrazit? Spannende Materialwechsel sorgen für zusätzliche Wertigkeit. Wagen Sie Stilbrüche für eine unverbrauchte Optik und interessante Kontraste.

7. Weiß ist das neue Schwarz

Trendfarben wechseln jede Saison aufs Neue – dagegen wirkt Weiß geradezu zeitlos und lässt sich mit den unterschiedlichsten Einrichtungen kombinieren. Die Zeiten, in denen Weiß ausschließlich im Sanitätsbereich zu finden war, sind vorbei. Die unkomplizierte, aber enorm vielseitig einsetzbare Farbe hat längst Einzug im Ess- und Wohnzimmer gehalten. Die Interliving Esszimmer Serie 5601 zeigt eindrucksvoll, wie ein weißer Grundton mit schwarzen Akzenten kombiniert werden kann. Hier vermittelt Weiß optische Leichtigkeit und lässt kleinere Wohn- und Essbereiche weiträumig erscheinen.

7-Einrichtungsideen-fuers-Wohnzimmer-Interliving-Esszimmer-5601

Ordnung im Wohnzimmer schafft Ordnung im Kopf

Jedes Wohnzimmer ist so individuell wie ihre Eigentümer. Die Interliving Wohnzimmer sind daher in einer breiten Vielfalt an Farben, Konfigurationen und Materialien erhältlich. Denn erst ein ordentlicher und individuell eingerichteter Wohnbereich ermöglicht es, nach dem Feierabend wirklich herunterzufahren und seine Kräfte für den nächsten Tag zu sammeln.

 

Ihr Interliving Händler steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, wenn es um die Einrichtung des wichtigsten Raumes Ihres Zuhauses geht. Den nächstgelegenen Händler finden Sie schnell und unkompliziert über die Online-Händlersuche.